Was das Leben will

Elli ist krank. Sterbenskrank. Auch nach der Operation schaut die Zukunft nicht rosig aus. Dann trifft sie Gustav. Er schickt sie an einen Ort fernab jeglicher Realität, an dem sie ihre einzige Chance zu überleben wahrnehmen kann: ihr Leben zu tauschen. Was Elli erst als Scherz abtut, entpuppt sich schnell als der Anfang einer skurrilen Reise. Plötzlich steht das Leben in Person vor ihr. Mit unbändiger Lebensfreude versucht Solara, Elli wieder Mut zu machen. Doch das Schicksal, Jola, lässt sich nicht leicht vom Weg abbringen. Da hilft es auch nicht, dass eine furchtbar launische Zukunft und ein flirtlustiger Tod dem Schicksal in die Quere kommen wollen. Nur die Vergangenheit, Karl, erinnert Elli an den Menschen, der sie einst war, und gemeinsam mit ihm macht sie sich auf den Weg, den Deal ihres Lebens zu finalisieren.

  • Klappbroschur – EURO 14,90
    ISBN 978-3-903091-57-3
    208 Seiten, Roman
    VÖ 1.2.2019

„Es zeigt sich, dass nicht jede große Liebe eine Chance bekommt. Ist es Schicksal oder fehlender Mut, der sie an uns vorbeiziehen lässt? Es bleibt die Frage: Was wäre wenn?“

Drei Liebesgedichte stehen einander bei einem Wettbewerb einer Lyrikzeitschrift gegenüber. An jedem hängt mehr, als Worte sagen können. Ist die Liebe eine unveränderliche Größe oder wandelt sie sich im Fluss der Zeit? Nicola und Mark – Das Paar, das nie gewesen ist, stellt sein Verhältnis zueinander nach zehn Jahren ohne Kontakt auf die Probe. In Ischgl treffen sie auf das bunte Kollektiv ihrer Mitbewerber. Klar: Jeder will gewinnen. Aber sind sie auch den bohrenden Fragen der Jury gewachsen? Liegt der Wert eines Gedichtes im Gewicht des Dargestellten? Werden Gefühle schwächer, wenn man sie lange nicht ausspricht? Fragen über Fragen. Und drei Tage Zeit, um eine Antwort zu finden.

  • Klappenbroschur – EURO 14,90
    ISBN 978-3-903091-28-3
    224 Seiten, Roman
    VÖ 5.5.2017

  • eBook – EURO 9,99 – erhältlich auf allen Plattformen
    ISBN 978-3-903091-35-1
    224 Seiten, Roman

Impressum
Clemens Kratsch
Gneisfeldstrasse 20
A-5020 Salzburg
email:buchoffice@gmx.at
Telnr. 0662/455141